Web 3.0

Abschlussevent Zukunftsweb

Können wir uns ein Leben ohne Internet vorstellen? Das war die Einstiegsfrage zur Podiumsdiskussion am 1.7.2010 im Rahmen der Abschlussveranstaltung der Reihe Zukunftsweb (#zweb10), die sich mit den Chancen und Risiken des “Web 3.0” beschäftigt*. Im Filmmuseum wurden außerdem Kurzfilme – weniger zum Thema Internet als zum Genre Zukunft – gezeigt sowie der Begleitband “Zukunftsweb” präsentiert. Über 20 AutorInnen zeichnen darin in einer essayistischen Momentaufnahme ihre Visionen des Internets der Zukunft.

Auch wenn man bei Diskussionen um gesellschaftliche Veränderungsprozesse durch das Netz, wie immer man es gerade benennen mag, immer einen gewissen Überenthusiasmus erwarten darf, wenn Twitterati und WebenthusiastInnen des Landes am Podium sitzen, so bot die Diskussion an diesem Abend doch streckenweise einen kritischen Querschnitt rund um die Frage der Zukunft des Internets unter einer sehr regen Beteiligung des Publikums.

(more…)