rathaus

Gov2Vienna Camp 2014 – Zusammenfassung

Gov20camp_Vienna_2014_RingDas 5. #gov2vie-Barcamp Wien ging über die mittlerweile familiäre Bühne – bekannte und neue Gesichter diskutierten auch dieses mal über Innovation, Open Government und Partizipation. Wir haben für Sie zum Nachlesen eine Linkliste erstellt – danke an das Dokumentations-Team von der Donau-Universität Krems und Dialogplus! 

Der Stadt Wien ist ein partizipativer Zugang zur Weiterentwicklung der öffentlichen IT-Strategie der Stadt wichtig, insofern war es schön, dass das Barcamp im Rathaus stattfinden konnte, auch Sessions zur Digitalen Agenda der Stadt Wien sowie des Open Data-Portals zeigten, dass die Stadt am Barcamp sehr präsent war. Es kamen jedoch die unterschiedlichsten Perspektiven in den Sessions zur Sprache – neben den Städten auch die der Unternehmen, Wissenschaft, oder der BürgerInnen.

15689344037_e18e53cf96_k15689346947_5a7bf91f2d_k

Links und Dokumentation:

(more…)

#gov2vie Eröffnung

Gov20camp_Vienna_2014_RingRettung naht –  so das Motto des diesjährigen gov20camp Vienna, das sich auch heuer zum Ziel gesetzt hat, in bewährter Barcamp-Manier neue Wege der Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Zivilgesellschaft, Forschung, Wirtschaft und Politik zu ergründen. Im Folgenden eine Mitschrift der Sessions, denen ich (Judith) an de Tag beigewohnt bin. Wir stellen auch wie immer unsere Folien und Fotos auf Slideshare und FlickR – Details dazu unter folgendem Ankündigungs-Posting. Enjoy!

Begrüßung und Eröffnung

CIO der Stadt WIen, Huemer: Open Data hat einen großen Schwerpunkt in Wien und wird weitergeführt werden. Der Stadt Wien ist ein partizipativer Zugang zur Weiterentwicklung der öffentlichenIT Strategie der Stadt wichtig. Öffnung, Partizipation und Mitmachen sind die wichtigsten Schlagworte, die die Stadt Wien in den nächsten Monaten im IT-Bereich leiten sollen. Dazu wurde die partizipativ die IT Strategie der Satdt Wien erarbeitet, aktueller Stand unter: www.digitaleagenda.wien IT soll in der Stadt sichtbar gemacht werden. Das Gov 2.0-Camp fügt sich gut in dieses Vorhaben ein.

B282upMCUAEdFrk

(more…)

#gov2vie: Gov2.0camp Intro / MapsMarker / Öffentlicher Raum & virtuelles Eigentum

Danke für die rege Beteiligung bereits in der Früh! Das Government 2.0 Camp im Wiener Rathaus ist gerade in vollem Gange, hier eine kleine Dokumentation der von mir besuchten Sessions (zu einer Übersicht des Programms).

MapsMarker als Google Maps Alternative (&Open Data Poetry Contest :)) (Robert Harm)

Robert Harm ist Spezialist im Bereich Open Data und Applikationen und stellte in der Session ein neues Projekt, den Maps Marker vor. Die Besonderheit davon ist die Marker-Funktionalität, mit der man z.B. Standorte (irgendwelche Geodaten) kennzeichnen und einen Layer festsetzen kann. So kann man über Open Street Map Lieblingsorte “pinnen” und organisieren – dies wurde in der Session plastisch gezeigt. Ein Vorteil von Open Street Map ist ja außerdem die größere Genauigkeit auf lokaler Ebene (im Vergleich zu Google Maps). Durch die Open Data-Community und weltweite Relevanz wird das Plugin auch mutmaßlich schnell breiteres Interesse wecken.

(more…)