OurSpace

EU-Projekt OurSpace ist abgeschlossen! #Jugendpartizipation

Von wegen kleine Fische … kennst du OurSpace?

Nach dreiendhalb herausfordernden Jahren ist unser EU-Jugendpartizipations-Projekt OurSpace nun offiziell abgeschlossen. Projektbeginn war der 1. Juli 2010, für die Öffentlichkeit gelauncht wurde die Jugend-Beteiligungsplattform www.joinOurSpace.eu nach etwa 6-monatiger Testphase am 1. September 2012.
Offizielles Projektende war der 31. Dezember 2013.

Aktuell wird noch fieberhaft am letzten Feinschliff des Evaluations-Report gearbeitet, der bereits einige in die Nächte verlängerte Tage gekostet hat.

So wurde etwa der vierstufige Meinungsbildungsprozess, der das Herzstück der Plattform bildet, nach anfäglichen Verständnisschwierigkeiten auf Seiten der UserInnen (vor allem in der Testphase der Plattform) in der Evaluierung gut bewertet. Die Plattform-NutzerInnen waren überwiegend der Meinung, dass er einfach zu verstehen und zu bedienen sei. Überhaupt viel die Evaluierung durch die Plattform-TeilnehmerInnen ausgesprochen wohlgesonnen aus – was aber nicht bedeutet, dass sich nicht dennoch noch einiges besser machen ließe.

ourspace_logo_finalDie OurSpace Software ist jetzt als Open Source auf joinup.ec.europa.eu verfügbar

Daher freut uns besonders, dass die OurSpace Software jetzt auf der Plattform joinup.ec.europa.eu als Open Source zur Verfügung steht. Die von der Europäischen Kommission betriebene Plattform soll E-Government-Profis helfen, ihre Erfahrungen mit Interoperabilitätslösungen zu teilen.

Nachlese der sieben österreichischen (EU-)PolitikerInnen-Debatten, Kommentare willkommen

Abgeschlossen wurden übrigens auch unsere ersten 7 PolitikerInnen-Debatten. Die Ergebnis-Darstellungen können eigens kommentiert werden, was 5 der beteiligten PolitikerInnen persönlich wahrnahmen. Zusätzlich luden wir zu jeder der abgeschlossenen Debatten sowohl per E-Mail als auch via Twitter pro Kanal zumindest 10 weitere jeweils thematisch affine PolitikerInnen und Interessensgruppen ein, um unseren jungen TeilnehmerInnen durch einen abschließenden Kommentar zu zeigen, dass ihre Beteiligung von EntscheidungsträgerInnen in verschiedensten Bereichen nicht unbemerkt bleibt. Drei PolitikerInnen und zwei Interessensgruppen folgten dieser Einladung.

Unsere österreichischen (EU-)PolitkerInnen-Debatten zum Nachlesen und kommentieren (Link zur Ergebnis-Darstellung):

PolitikerInnen-Debatten mit Jugendlichen: jetzt auf OurSpace abstimmen!

iPadmini3

Bis 31. Dezember registrieren – und ein iPad mini gewinnen!

Ein vorweihnachtliches Update..

..gilt es von unserem EU-Projekt OurSpace zu berichten: Was OurSpace eigentlich ist, lässt sich seit kurzem auch auf ikosom.de (“EU-Jugendpartizipationsprojekt OurSpace”) nachlesen.

Und, was fast noch wichtiger ist 😉 – unsere sieben PolitikerInnen-Debatten haben die Phase gewechselt; jede Debatte hat einige Lösungsvorschläge von unseren jungen NutzerInnen erhalten, über die aktuell abgestimmt werden kann, hier ein paar Beispiele:

Wir freuen uns über zahlreiche Stimmabgaben und rege Beteiligung, bitte helft mit, dass niemand mehr behaupten kann, Beteiligungsmöglichkeiten würden nicht genützt!

Direkt-Links zu den Abstimmungsmöglichkeiten der österreichischen (EU-)PolitkerInnen-Debatten: (more…)

OurSpace-Workshops mit SchülerInnen in Wien

Workshops am Brigittenauer Gymnasium: Politische Online-Beteiligung für junge EU-BürgerInnen am Beispiel OurSpace

Das bunte Pausengetümmel ist gerade voll im Gange, als Florian Sedy, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für E-Governance an der Donau-Universität Krems, am 18. Oktober 2013 das Brigittenauer Gymnasium betritt, um für jeweils zwei Stunden in den siebenten Klassen der Schule das Thema politische Online-Beteiligung für junge EU-BürgerInnen am Beispiel OurSpace (www.joinourspace.eu) zu behandeln.

Das EU-Projekt OurSpace: neun Partner aus sieben Ländern

Von der Europäischen Union gefördert, sind insgesamt neun Partner aus sieben Ländern seit 2010 mit der Umsetzung befasst. Die einzelnen Piloten für die Nutzung der Plattform werden in vier Ländern betreut: Großbritannien, Griechenland, Tschechien und Österreich. Die eingesetzten Strategien, jungen EU-BürgerInnen eine politische Teilhabe schmackhaft zu machen, sind in jedem Land andere, in Österreich wird unter  anderem auf Workshops an Schulen gesetzt. (more…)

#CeDEM13 day 1, afternoon, Workshop: Evaluation/Success (..)

#CeDEM13 day 1, afternoon, Workshop: Evaluation/Success and Failure of eParticipation

Michael Sachs and Judith Schossboeck from the Centre of E-Governance are currently resposible for evaluation of a large-scale youth eParticipation project. In order to draw on expertise of the experts present at CeDEM13 and to refine the intended evaluation frameowork, a workshop was held. As introduction, the OurSpace project and the platform was introduced to the participants, and thereafter factors of success and failur of eParticipation projects were identified, both on a general level and with view to experience with own projects.

The following is a documentation of the parameters defined in the workshop as well as the discussion.

JoinOurSpace

JoinOurSpace

Factors of Success

  • The topic has to be relevant/of interest/need-based for the target group. A topic of contemporary conflict can sparkle interest.
  • User experience/usability and design
  • Continuous involvement of users in process (also in design)
  • Tools and devices:
    • Accessability – also related to device. Also mobile options should be provided.
    • convergence of devices/tools (not only one tool provided)
  • Commitment of the government/stakeholders/government inclusion
  • A clear picture of the effect and outcome/evidence of impact
    • Innovation aspect – added value of the project
  • Ask clear questions – not too complicated issue
  • Reach out: go where people already are
  • Target group:
    • Cool factor: related to target group
    • Clear picture of target group and their interests and values
    • consider costs of participation of user group: qualitative and quantitative
  • Benefits:
    • Financial beneftis of participation
    • Entertainment/games/gamification elements –>motivation
  • Transparency of the process and providers/initiators
  • Free dialoge and space for diversity (safe space)
  • Feedback/support provided

(more…)

Welcome to OurSpace Austria!

Right before the general election in Austria in September 2013, the Austrian pilot of OurSpace launches to discuss topics relevant for Austrian youth and to vote on proposals to get your ideas across to politicians and decision makers.

What other people say

A topic relevant for net politics is data security. In Austria as in many other European countries, people have been protesting against data prevention and other regulations. It is said that youth nowadays has a different view on data protection and privacy, as they use the internet on a daily basis and in a more transparent way, some even claiming the area of privacy is somewhat outdated. Do you agree?

Listen to Andreas from Austria and what he says about data prevention, privacy and about doing politics online:

(more…)