medien

Die Explosion des Wissens. Von der Encyclopédie bis Wikipedia – Peter Burke #books

purke

Peter Burkes
Peter_BurkeNur ein Medienhistoriker vom Format Peter Burkes versteht es, den grundlegenden Umbruch unserer Wissens- und Informationsgesellschaft im Ganzen zu überblicken und im Detail zu erklären. Seine umfassende Wissensgeschichte ist singulär auf dem Buchmarkt – und höchst aktuell.
Quelle: Verlag Klaus Wagenbach
Bildquelle: „Peter Burke“ von Seighean (talk) – Eigenes Werk. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.

(more…)

Medien, Macht, Demokratie

Die Präsidentin des Nationalrates, Barbara Prammer, und GLOBArt, unabhängige Denkwerkstatt für Zukunftsfragen, luden zur Podiumsdiskussion „Medien, Macht, Demokratie“ am 13.4.2010 ins Palais Epstein. Unter Moderation von Michael Kerbler (Ö1) diskutierten Gerlinder Hinterleitner (derStandard.at) Amina Handke (OKTO TV), Franc C. Bauer (Journalist, Presserat) und Franz Kössler (Journalist).

Einleitende Worte von Prammer

Medien werden als die vierte Macht im Staat bezeichnet, ist das wirklich so? Widerspiegeln die Medien die Meinung der Bevölkerung, oder machen sie Meinung? Innerhalb der Medien gibt es landesspezifische Unterschiede. Journalismus und Medien sollen kontrollieren. Schüler sollen lernen mit Medien umzugehen: Ist das wahr, was in der Zeitung steht? Verfügen Medien heute noch über die notwendigen Ressourcen für guten Journalismus? Prammer wünscht sich, dass Journalisten mehr in die Tiefe gehen können. Sind Medien kritikfähig und unabhängig? Welchen stellenwert hat der internationale Journalismus in Österreich? Im Internet ist alles zu finden – wie wird der Unterschied zwischen journalistischer und sonstiger Information festgestellt? Müssen wir die Demokratie für die Zukunft neu erfinden? Das Parlament ist ein geeigneter Ort um sich mit diesen Themen zu beschäftigen.

Podiumsdiskussion

Kerbler: 1989 hat Tim Berners Lee in Cern das WWW erfunden. Die darauf folgenden Änderungen sind ebenso weit reichend wie der Fall des Eisernen Vorhangs. Unter welchen Rahmenbedingungen findet Journalismus heute statt? Herz der Demokratie ist die Meinungsfreiheit. Medien dürfen nicht ausschließlich wirtschaftlich motiviert sein.

(more…)