Johann Höchtl

#GovCamp: Qualität und Usability von offenen Daten (Johann Höchtl)

GovCamp

Sessionname: Qualität und Usability von offenen Daten
Host: Johann Höchtl (Donau Uni Krems, Zentrum eGov)

Johann Höchtl und Thomas Lampoltshammer (Zentrum für E-Governance, Donau-Universität Krems) stellen Fragen zur Diskussion, auf die im Rahmen des von der FFG finanzierten Projekts Adequate – Improving Data Quality in Open Data (www.adequate.at ) fokussiert wird und die automatisierte Werkzeuge betreffen, die bei den Datenanbietern selbst verwendet werden sollen. Nicht der Mehraufwand von Seiten der Datenanbieter soll erhöht werden, sondern es soll den Teilnehmenden erleichtert werden, ihre Daten hochzuladen und gleichzeitig die Qualität der Daten auf Portalen wie data.gv.at verbessert werden. Auch Linked Data soll dabei eine Rolle spielen.

(more…)

Spielen mit Daten: Die Podiumsdiskussion vom E-Day:15 im Stream

Am 5. März 2015 fand der E-Day:15 von der WKO in Wien statt. Unser Zentrum war mit Dr. Johann Höchtl bei einer Podiumsdiskussion zum Thema “Open Data” mit dabei. Hier zum Nachsehen.

Podiumsdiskussion: “Spielen mit Daten” mit
Dr. Johann Höchtl (Donau Uni Krems)
Dipl. Ing. Dieter Zubek (IMD)
Ing. Brigitte Lutz (Stadt Wien)
Martin Kaltenböck (Semantic Web)

edayduk

Stream: stream15.eday.at

New Special Issue of Jedem out: “Open Data: growing up and getting specific”

We are very happy to announce that Vol. 6 No. 1 (2014) of JeDEM, the eJournal of E-Democracy and Open Government, has just been published. This time we have been working with guest editors Johann Hoechtl, Tim Davies, Marijn Janssen and Ina Schieferdecker on the topic “Open Data”, a field of studies that has, during the recent years, been “growing up and getting specific”.

jedemgrafik02

Special Issue on Open Data including Invited Papers from the SharePSI project

This special issue contains a variety of research papers addressing this topic from different views and providing recent research results. The papers in this issue deepen the understanding of open data and show that the subject of open data is moving from the general to the study of specifics. The special issue also includes invited papers presented at the first public meeting of the SharePSI project. Share-PSI 2.0 is the European network for the exchange of experience and ideas around implementing open data policies in the public sector.

You can access the full issue for free here.

About the Guest Editors

(more…)