interview

Datenschutzbeauftragte werden in Zukunft eine wichtige Rolle im Unternehmen spielen – #WIR mit Thorsten Jost

Mit dem/r Datenschutzbeauftragten wurde eine Rolle geschaffen, die bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben helfen soll. Kontrollen zur Gewährleistung des Datenschutzes und damit verbundene organisatorische und technische Maßnahmen gehören zu den Aufgaben des/r Datenschutzbeauftragten. Daher ist ein entsprechendes Fachwissen erforderlich.

Unser neuer Lehrgang “Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r” vermittelt die aktuellen rechtlichen Anforderungen und gesetzlichen Notwendigkeiten zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Unternehmen. Zusätzlich lernen Sie die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Datenschutz und Informationssicherheit kennen und erfahren, wie Sie in der Praxis entsprechende Prozesse gestalten. Sie erhalten somit umfassende Kenntnisse, um in Ihrem Unternehmen die Funktion des/r Datenschutzbeauftragten wahrzunehmen.

Was sagen unsere Vortragenden zu ihren Fachgebieten, welche Trends sehen sie für die Zukunft der AbsolventInnen?

#WIR am Department haben bei Thorsten Jost nachgefragt, was es mit der Ausbildung auf sich hat.

(more…)

Digitalisierung: Die Geschwindigkeit überrascht uns selbst

Die neue Ausgabe unseres Magazins Upgrade mit dem Titel “Wirklich automatisch – Digitalisierung & Automatisierung” beleuchtet die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Wirtschaftsmodell und unsere Arbeitswelt und fasst auch die Expertise der Donau-Universität Krems in Forschung und Lehre zum Thema Open Data und E-Governance zusammen.

Über die Effekte des Netzwerkkapitalismus und die Demokratisierung von Information sprechen Peter Parycek, Professor für E-Governance und Roland Scholz, Gastprofessor am Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement:

001

002

 

Weitere Artikel vom Department
Artikel zum Projekt SmartGov von Malgorzata Zofia Goraczek und Artikel zu neuen E-Government-Lösungen/Zwischen Mensch und Technik von Johann Höchtl.

IT ist “Grundnahrungsmittel” unserer Wirtschaft geworden. #WIR mit Nikolaus Forgó

Die Digitale Transformation ist das Kernthema des Lehrgangs Management und IT. Das Einbeziehen von informationstechnologischen Entwicklungen in Management-Entscheidungen ist unumgänglich geworden, um erfolgreich und innovativ zu sein. Management-Know-How und IT-Expertise bilden die zentralen Inhalte, welche in einer modernen Lernumgebung vermittelt werden.

Was sagen unsere Vortragenden zu ihren Fachgebieten, welche Trends sehen sie für die Zukunft der AbsolventInnen?

#WIR am Department haben bei Nikolaus Forgó nachgefragt.

(more…)

5 questions to Efthimios Tambouris #CeDEM16 #video

5 questions to Efthimios Tambouris. Tambouris is from the Applied Informatics Department at University of Macedonia (GR). He held his keynote “Multidimensional Open Government Data” at the CeDEM16 conference.

  1. Your thoughts on e-democracy and open government in a nutshell?
  2. What does open mean to you?
  3. Name a good practice in e-democracy or open government?
  4. Name a bad practice in e-democracy or open government?
  5. What will be discussing at CeDEM in 2016?

CeDEM16
CeDEM – the international Conference for e-Democracy and Open Government – brings together e-democracy, e-participation and open government specialists working in academia, politics, government and business to critically analyse the innovations, issues, ideas and challenges in the networked societies of the digital age. The CeDEM16 will be held from May 18th to May 20th 2016 at the Danube University Krems.

» More about the CeDEM16
» All CeDEM16 Sessions

5 questions to Mila Gascó #CeDEM16 #video

5 questions to Mila Gascó. Gascóis is from the Institute of Public Governance and Management at ESADE Ramon Llull University (ES). She held her keynote “Co-Production and ICT-enabled Co-Production” at the CeDEM16 conference.

  1. Your thoughts on e-democracy and open government in a nutshell?
  2. What does open mean to you?
  3. Name a good practice in e-democracy or open government?
  4. Name a bad practice in e-democracy or open government?
  5. What will be discussing at CeDEM in 2016?

CeDEM16
CeDEM – the international Conference for e-Democracy and Open Government – brings together e-democracy, e-participation and open government specialists working in academia, politics, government and business to critically analyse the innovations, issues, ideas and challenges in the networked societies of the digital age. The CeDEM16 will be held from May 18th to May 20th 2016 at the Danube University Krems.

» More about the CeDEM16
» All CeDEM16 Sessions