gesellschaft

Co:llaboratory AT – Start des Blogs und der weiteren Initiativen in Österreich

Das Blog der österreichischen Initiative des Co:llaboratory.de ist online – und damit der Aufruf für Interessierte, mitzumachen, sich zu vernetzen und auszutauschen. Was ist das Co:llaboratory AT und worum wird es gehen?

Geplant sind Aktivitäten, Workshops und Publikationen – wer an der Mailingliste interessiert ist, schickt bitte einfach ein kurzes Mail (Kontakt s.u.).

Wie unsere KollegInnen in Deutschland verstehen wir uns als offenen ExpertInnenkreis von AkteurInnen aus Wissenschaft, Verbänden, Daten- und Verbraucherschutz sowie Internetunternehmen. Gemeinsam möchten wir an Lösungsansätzen zu gesellschaftlichen Fragen rund um das Internet arbeiten. Schwerpunktmäßig wird es vor allem um die Themen Open Government und Open Data, Open Access, Social Media und Netzwerke, aber auch allgemeine Fragen rund um Politik, Staat und Verwaltung sowie Veränderungen von Demokratie und Gesellschaft gehen. Denn eines ist sicher: moderne Technologien zur Information und Kommunikation verändern die Art, wie wir Politik machen, aber auch ganz allgemein kommunizieren – und damit die Welt, wie wir sie kennen. Ob zum Guten oder zum Schlechten, ob Techno-Optimismus oder – Pessimismus – alle Meinungen und Sichtweisen sollen im Netzwerk zur Sprache kommen. Auch Österreichische Spezifika und Schwerpunkte stehen im Zentrum des Interesses.

Wir arbeiten darüber hinaus daran,  nicht nur in Workshops zu den Themen zu diskutieren, sondern die darin gewonnen Erkenntnisse und Ideen auch für die Allgemeinheit aufzuarbeiten – zum Beispiel auf unserem Blog – an dem sich Interessierte ebenfalls beteiligen können.

Ein offenes Netzwerk zum Thema Internet und Gesellschaft- oder: Wer sind wir?

Wir sind der österreichische Strang des Internet und Gesellschaft Co:llaboratory Deutschland. Ähnlich wie unsere KollegInnen haben wir uns den Veränderungen der Gesellschaft durch technologische Entwicklungen im Kontext von Politik, Staat und sozialen Bewegungen verschrieben. Wir sind ein ExpertInnenkreis aus Interessierten aus verschiedensten Organisationen in Wissenschaft, Politik, Verwaltung, NGOs und Wirtschaft.

(more…)