Gastvortrag

Kamingespräch: Connected in 2010

Michael Klemen hat die StudentInnen der Lehrgänge Strategie, Technologie und ganzheitliches Management und Supply Chain Management beim Kamingespräch am 18.3. an der Donau-Universität Krems über aktuelle Entwicklungen im Bereich Web 2.0 informiert. Klemens Erfahrungen in diversen Unternehmen ermöglichten dem derzeitigen Cisco Mitarbeiter umfassendes Wissen zu sammeln, das er gerne an seine StudentInnen weitergibt.

Das Web hat die Welt nachhaltig verändert, da es Örtlichkeiten und Lebensgewohnheiten verändert hat. Die junge Generation ist ständig via Web 2.0 vernetzt. Menschen in den 60 größten Städten der Welt verbringen 70 % ihrer Freizeit online.

Neue Kommunikation

WebEx ermöglicht neue Formen der Kommunikation, indem Business Meetings via Web abgehalten werden. In Klemens Firma haben sich durch neue Technologien Arbeitsprozesse und deren Dokumentation verändert. Dabei muss heute nicht mehr der Computer mit besonderen Programmen ausgestattet werden. Die Applikationen laufen in Browser-Fenstern und ermöglichen plattfromunabhängigen Autausch – zwischen PCs, Smartphones und allen weiteren Produkten, die über einen Webbrowser verfügen. Der gleichzeitige Austausch von Bild, Ton und Daten ermöglicht ortsunabhängige Kommunikation, wie die folgenden Slides darstellen.

(more…)

Österreich – Quo vadis?

Kamingespräch: Am Freitag den 20. November beehrte Dr. Franz Fiedler, Präsident des Rechnungshofes a.D. sowie des Präsidiums des Österreich Konvents, das Zentrum für E-Government mit Vortrag und Diskussion zum Thema „Staatsreform – Verwaltungsreform”.

Die Geschichte der Verwaltungsreform begann in den 60er Jahren, als beschlossen wurde die Verwaltung neu zu ordnen. Die österreichische Verwaltung ist seit den Zeiten von Maria-Theresia im Vergleich zu anderen Staaten qualitativ hochwertig, allerdings ist sie in Österreich zu teuer. Die Strukturen sind seit jeher sehr komplex und die Gesetzesflut bedarf seit Jahrzehnten einer Verminderung.

Pragmatisierung und Doppelgleisigkeiten

In Österreich ist das Berufsbeamtentum stark ausgeprägt, was bedeutet, dass viele Beamte pragmatisiert sind, obwohl sie keinen besonderen Schutz benötigen. Der Schutz gewisser Gruppen, wie Kontrollinstanzen, sollte aber selbstverständlich sein. Auch ist die Verwaltungsstruktur von Bund, Ländern, Bezirken und Gemeinden veraltet und von Doppelgleisigkeiten und Ausnahmeregelungen geprägt.

(more…)

“Globalisierung und Zusammenbruch der Computernetze”

einladung2kamingespr__ch_041110_120x168

Gastvortrag von Prof. Hermann Maurer

Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems
Termin: 10.11.2004
Beginn: 18:30

Einladung des Zentrum Telematik der Donau-Universität Krems.

Inhalte des Gastvortrages:

Die Globalisierung durch Computer und Computernetze wird sehr gefördert, und erfasst zudem auch immer stärker nicht-materielle Bereiche. Dadurch findet eine starke Verzahnung fast aller menschlichen Aktivitäten weltweit statt, die neben unübersehbaren Vorteilen leider auch große tatsächliche und ebenso große potentielle Probleme mit sich bringt.

(more…)

“Informatik und Globalisierung” – Vortrag von Prof. DDr. Hermann Maurer

das_paranetz_120x165

Vortrag mit anschließender Buchpräsentation: XPERTEN – Das Paranetz .
Was tun, wenn wir aus dem Netz fallen?

Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems
Termin: 06.08.2004
Beginn: 17:00

Das Zentrum Telematik der Abteilung Telekommunikation, Information und Medien lädt ein:

Highlight beim KarriereTAG 2004: Technologie & Management

Im Anschluss der Informationsveranstaltung am 06.08.2004: Vortrag “Informatik und Globalisierung” mit Buchpräsentation  – ein spannender und kritischer Vortrag von Univ.-Prof. DDr. Hermann Maurer, Technische Universität Graz.

In diesem Vortrag erläutert Prof. Maurer, dass die Globalisierung durch Computer und Computernetze sehr gefördert wird, und dass sie zudem auch immer stärker nicht-materielle Bereiche erfasst.

Viele der Ideen, die im Vortrag aufgegriffen werden, sind in Romanform in seinem Buch XPERTEN – Das Paranetz im Verlag Freya erschienen.

Weitere Informationen auf der Homepage der österreichischen Reihe von Zukunftsromen XPERTEN. Englische Versionen der Bücher in der XPERTEN Reihe werden im Laufe des Sommers 2004 ebenfalls verfügbar sein.

Zusammenfassung:

Laut Prof. Hermann Maurer findet eine unglaublich starke Verzahnung fast aller menschlichen Aktivitäten weltweit statt, die neben unübersehbaren Vorteilen leider auch große tatsächliche und ebenso große potentielle Probleme mit sich bringt.

(more…)