EDUCATION

datenschutzb1

Das Universitätszertifikat für die/den geprüfte/n Datenschutzbeauftragte/n

Werden Sie “Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r”! Mit elf TeilnehmerInnen hat im November 2016 das erste Mal unser neuer Lehrgang zum/r “Geprüften Datenschutzbeauftragten” stattgefunden. Das spannende dabei: Ein Jurist und ein Techniker, die bei diesem brandaktuellen Thema beide notwendigen Seiten beleuchteten und thematisierten. Mit dabei waren unsere zwei Vortragenden RA Dr. Michael M. Pachinger (Saxinger, Chalupsky & Partner Rechtsanwälte GmbH, Wels) und Thorsten Jost (Geschäftsführer secriso Consulting, Klagenfurt), die ein aktuelles Thema in drei Tagen vermitteln konnten.

wir-jost1 wir-pachinger
Thorsten Jost Michael M. Pachinger

Mit dem/r Datenschutzbeauftragten wurde eine Rolle geschaffen, die bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben helfen soll. Kontrollen zur Gewährleistung des Datenschutzes und damit verbundene organisatorische und technische Maßnahmen gehören zu den Aufgaben des/r Datenschutzbeauftragten. Daher ist ein entsprechendes Fachwissen erforderlich.

Wir freuen uns, dass das Feedback der Teilnehmenden sehr gut war.

Dieser Lehrgang – er findet das nächste Mal vom 21. – 23. März 2017 statt – vermittelt Ihnen die aktuellen rechtlichen Anforderungen und gesetzlichen Notwendigkeiten zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Unternehmen. Zusätzlich lernen Sie die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Datenschutz und Informationssicherheit kennen und erfahren, wie Sie in der Praxis entsprechende Prozesse gestalten. Sie erhalten somit umfassende Kenntnisse, um in Ihrem Unternehmen die Funktion des/r Datenschutzbeauftragten wahrzunehmen.

Informieren Sie sich auf unserer Website oder direkt bei Fr. Gerlinde Ecker (Tel.: +43 2732 893-2471).

wir-pachinger

Erfolgreiche Unternehmensführung verlangt sorgsamen und transparenten Umgang mit Daten – #WIR mit RA Dr. Michael M. Pachinger

Mit dem/r Datenschutzbeauftragten wurde eine Rolle geschaffen, die bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben helfen soll. Kontrollen zur Gewährleistung des Datenschutzes und damit verbundene organisatorische und technische Maßnahmen gehören zu den Aufgaben des/r Datenschutzbeauftragten. Daher ist ein entsprechendes Fachwissen erforderlich. (more…)

wir-jost

Datenschutzbeauftragte werden in Zukunft eine wichtige Rolle im Unternehmen spielen – #WIR mit Thorsten Jost

Mit dem/r Datenschutzbeauftragten wurde eine Rolle geschaffen, die bei der Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorgaben helfen soll. Kontrollen zur Gewährleistung des Datenschutzes und damit verbundene organisatorische und technische Maßnahmen gehören zu den Aufgaben des/r Datenschutzbeauftragten. Daher ist ein entsprechendes Fachwissen erforderlich.

Unser neuer Lehrgang “Geprüfte/r Datenschutzbeauftragte/r” vermittelt die aktuellen rechtlichen Anforderungen und gesetzlichen Notwendigkeiten zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Unternehmen. Zusätzlich lernen Sie die wesentlichen Zusammenhänge zwischen Datenschutz und Informationssicherheit kennen und erfahren, wie Sie in der Praxis entsprechende Prozesse gestalten. Sie erhalten somit umfassende Kenntnisse, um in Ihrem Unternehmen die Funktion des/r Datenschutzbeauftragten wahrzunehmen.

Was sagen unsere Vortragenden zu ihren Fachgebieten, welche Trends sehen sie für die Zukunft der AbsolventInnen?

#WIR am Department haben bei Thorsten Jost nachgefragt, was es mit der Ausbildung auf sich hat.

(more…)

wolfgang-ritzberger

Eine disruptive Veränderung kann einem Unternehmen einen signifikanten Wettbewerbsvorteil verschaffen. #WIR mit Dr. Wolfgang Ritzberger

Die Digitale Transformation ist das Kernthema des Lehrgangs Management und IT. Das Einbeziehen von informationstechnologischen Entwicklungen in Management-Entscheidungen ist unumgänglich geworden, um erfolgreich und innovativ zu sein. Management-Know-How und IT-Expertise bilden die zentralen Inhalte, welche in einer modernen Lernumgebung vermittelt werden.

Was sagen unsere Vortragenden zu ihren Fachgebieten, welche Trends sehen sie für die Zukunft der AbsolventInnen?

#WIR am Department haben bei Hr. Dr. Wolfgang Ritzberger nachgefragt.

(more…)

virtuell

Virtuelle Infoveranstaltungen zu unseren Masterprogrammen „Management und IT“ und „Corporate Governance und Management“

So es Ihnen nicht möglich ist, eine der „Live“-Infoveranstaltungen in Krems oder an den Standorten unserer Kooperationspartner in Deutschland zu besuchen, bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit, virtuell an Infoveranstaltungen via Adobe Connect teilzunehmen.

Die Präsentationen beginnen immer um 18:00 Uhr und werden jeweils rund 30 Minuten dauern. Danach stehen die Vortragenden gerne für eine weitere Diskussion zur Verfügung. Folgende Detailthemen haben wir für Sie geplant:

Datum Thema Vortragende
22. August Lehrgangsdetails zu der Standortkombination Krems – Heilbronn Heidrun Martini, IHK Zentrum für Weiterbildung Heilbronn und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems
24. August Corporate Governance und Management, Vorstellung des Kerncurriculums und der Spezialisierungen Dr. Peter Parycek und Michael Ginner, MSc, Donau-Universität Krems
16. September Kooperationsmodell mit der IHK zur Absolvierung von Masterprogrammen für Betriebswirte, Technische Betriebswirte und IT-Professionals N.N., IHK und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems
19. September Lehrgangsdetails zu der Standortkombination Krems – Feldkirchen-Westerham (nahe München) Heike Drexelius IHK München und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems
26. September Management und IT, Vorstellung des Kerncurriculums und der Spezialisierungen Michael Ginner, MSc und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems

Anmeldung bitte bei Yvonne Fiedelsberger unter yvonne.fiedelsberger@donau-uni.ac.at, Sie erhalten dann den Link zum virtuellen Veranstaltungsraum per Mail zugesandt.

Jeweils ab 3 bis maximal 10 InteressentInnen findet die Veranstaltung statt.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Das Team von E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung