#GovCamp: DIY und DIT Demo?kratie Repair-Café (@igdemokratie)

igdemokratieworkshop

Sessionname: Do-it-yourself Demokratie Repair Cafe
Host: Stefan Schartlmüller, @igdemokoratie

Ziel der Session ist es, die eigene Person im Demokratie-Gefüge abzuklären.

  • Was kann man aktionistisch beitragen? Wie kann man Rahmenbedingungen verändern?
  • Wie gehe ich mit meinen/r Nächsten/Nächster demokratisch um?

Mit verschiedenen Methoden wird die Diskussion vorangetrieben und die TeilnehmerInnen der Session kommen strukturiert ins Gespräch. Die Inhalte wiederzugeben ist auf Grund des lebhaften Formats sehr schwer. Am besten bei der nächsten Veranstaltung selbst mitmachen!

Grenzen zwischen “Programme spielen” und “Programme verwenden”.

gov_camp_logo

Das #govcamp startet! Die Eröffnungsreden im Wortlaut.
User Experience User Research (S. Murth)
Off-/Online-Teilhabe in der Zivilgesellschaft (U. Seethaler)
Re:Think Austria (A. Kovar, M. Tesslaar)
#GovCamp: Spielifizierte Beteiligung (S. Thiel, M. Sachs)
Regierungsprogramm #rotgrün: Kap. 11 (P. Kühnberger, M. Mock)
#Wien2020  als Musterbeispiel der Transparenz (A. Surowiec)
DIY und DIT Demo?kratie Repair-Café (@igdemokratie)
Digitale Agenda Wien: jetzt wird’s konkret! (M.l Hagler)
Stammtisch 3.0 Dynamic Facilitation Bürgerrat
Public Transport Data (R. Harm, S. Hauk, D. Blauensteiner)
Open Data und Genealogie (M. Eisenriegler)
Qualität und Usability von offenen Daten (J. Höchtl)
Digitaler Wandel und Politik # besserentscheiden (A. Kovar)

9 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s