Open Data Hackathon und ein OpenCamp am 16. und 17.3. in Graz

Am Wochenende des 16. und 17. März findet im Spektral in Graz ein Open Data Hackathon und ein OpenCamp statt.

Das Prinzip der “Offenheit”, englisch “openness”, begegnet uns in immer mehr Bereichen der Technik, Kultur und Gesellschaft. “Open Source” – offene, für jeden veränderbare Software – machte den Anfang. Es folgen u.a. offene Standards im Internet und im World Wide Web, Open Innovation – die Beteiligung der Außenwelt an Innovationsprozessen -, Open Access und Open Science – der freie Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen und zur Forschung -, Open Data und Open Government – die Zugänglichkeit und Benutzbarkeit von Regierungs- und Verwaltungsinformationen für alle Bürger.

Oft sind sie den geschlossenen Systemen überlegen – vor allem, wenn Innovation gefragt ist und wenn die Komplexität der Umwelt wächst.

OpenCamp

Wie weit geht die Idee der Offenheit? Wie kann die Zukunft ausschauen? Was passiert mit dem Urheberrecht? Diese und viele andere Fragen werden auf dem Grazer OpenCamp diskutiert. Eingeladen sind alle, die sich für das Thema interessieren – viele Mitglieder der Open Source, Open Science und Open Data-Communities in Graz und in Österreich werden teilnehmen.

Die Veranstaltung ist ein BarCamp: Die Teilnehmer_innen werden die Tagesordnung zu Beginn festlegen; alle Teilnehmer_innen sind eingeladen, selbst durch Präsentationen oder Moderation eine der Sessions des Tages zu gestalten. Mehr Informationen zur Veranstaltung und zum Format und die Teilnehmerlist finden sich auf Barcamp.at.

OpenCamp 2012

  • Datum: 17. März 2012, 10-18 Uhr
  • Ort: Spektral @ Lendkai 45, Graz
  • Details

URL: http://openscience.alpine-geckos.at/projektgruppe/opencamp-2012/

Open Data Hackathon

Am 16. März findet, ebenfalls im Spektral, ein Open Data Hackathon statt. Gemeinsam Daten sichtbar machen, so die Idee hinter dem „Warm Up“ für das OpenCamp.

Bei einem Open Data Hackathon geht es um das finden von Ideen und dem Umsetzen in daraus resultierenden Projekten, vorwiegend mit der Verwendung von Open Data – öffentlich zugängliche Daten aus Graz, der Steiermark, Österreich, der EU oder weltweiten Informationen. Den Projekt-Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt – egal ob du was am Computer oder mit Legosteinen machen willst. Es sind Statistiker_innen genauso gefragt wie Freidenker_innen oder Programmierer_innen.

Organisiert wird der Hackathon vom Open / Systems Science Projekt, einem Projekt für offene und freie Wissenschaft von zwei Studenten an der KF Universität. Open Science bedeutet Forschung und Wissenschaft mit Open Source Technologien und offen zugänglichen und freien Datenquellen zu machen. Der Prozess der Wissensgewinnung sowie dessen Endprodukt sollen dabei transparent dokumentiert und frei zugänglich gemacht werden (Open Access). Anmeldung und Näheres dazu unter Barcamp.at.

Open Data Hackathon

  • Datum: 16. März 2012, 14-22 Uhr
  • Ort: Spektral @ Lendkai 45, Graz
  • Details

URL: http://openscience.alpine-geckos.at/projektgruppe/open-data-hackathon-maerz2012/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s