ePartizipation für Europas junge Generation

Neu: Online-Fragebogen

Um die Beteiligungs-Plattform OurSpace zu entwicklen, benötigen wir Feedback von UserInnen, da unsere Plattform den Wünschen junger BürgerInnen entsprechen soll. Die Daten werden anonym ausgewertet, und die Ergebnisse werden in diesem Blog veröffentlicht. Diese Umfrage wird auch in Griechenland, Tschechien und dem Vereinigten Königreich durchgeführt. Bei Fragen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: <michael.sachs{at}donau-uni.ac.at>
Weitere Informationen über das Projekt OurSpace entnehmen Sie bitte diesem Blog-Eintrag.

Über OurSpace

Mehr als zwei Drittel der 18 bis 24 jährigen Wahlberechtigten haben bei der Wahl zum Europaparlament 2009 nicht ihre Stimme abgegeben. Um der Politik- und Parteienverdrossenheit der jungen Generation entgegenzuwirken, hat es sich hat die Europäische Union zum Ziel gesetzt, junge Menschen verstärkt in den politischen Entscheidungsprozess zu integrieren.

OurSpace – The Virtual Youth Space ist ein europäisches Projekt mit dem Ziel, jungen Menschen eine Diskussionsplattform für ihre Anliegen zu geben und sie in Kontakt mit EntscheidungsträgerInnen und öffentlichen RepräsentantInnen zu bringen. Durch die Vernetzung von Jugendlichen aus Österreich, Griechenland, Tschechien und dem Vereinigten Königreich soll die internationale Plattform OurSpace jungen Erwachsenen die Möglichkeit bieten, sich mit Peers aus anderen Ländern zu vernetzen und auszutauschen um europäische Lösungen für europäische und vermeintlich nationale Probleme zu erarbeiten.

Ziel des Projekts ist es, eine Massenbeteiligung von jungen Menschen zu erzielen, da die Anliegen der jungen Generation von PolitikerInnen ernst genommen werden müssen. Jede Unterstützungserklärung, jedes Kommentar und alle erarbeiteten Ideen zur Verbesserung der Lebenswelten von jungen Menschen zählen, wenn es darum geht, sich im politischen Alltag der Europäischen Union eine Stimme zu verschaffen, die nicht ignoriert werden kann und darf.

OurSpace steht für offene und transparente Kommunikation zwischen sämtlichen UserInnen, die ihre verschiedenen Standpunkte darlegen können, da nur eine unbeschränkte Diskussion die konkreten Probleme ansprechen und Lösungen aufzeigen kann. Die Themenherrschaft obliegt den UserInnen der Plattform, die über soziale Netzwerke ihre Freunde und Freundinnen in die Diskussion einbinden können.

Umsetzung

Das Zentrum für E-Government der Donau-Universität Krems wird dieses ambitionierte Projekt mit neun Partnern aus sieben Ländern in den kommenden 2,5 Jahren umsetzen. Derzeit befindet sich das Projekt noch in der Planungsphase, in der Stakeholder definiert sowie Ablaufprozeduren und die Webplattform geplant werden.

Wenn Sie Fragen haben bzw. Sie Interesse haben, sich an diesem Projekt zu beteiligen, damit Ihre Anliegen bzw. die Anliegen Ihrer Organisation in die Diskussion einfließen können, wenden Sie sich bitte an das Zentrum für E-Government.

Das Konsortium des Projekts OurSpace besteht aus folgenden Partnern

Gefördert durch die Europäische Union

Das Projekt OurSpace ist Teil des Förderprogramms der Informations- und Kommunikationstechnologie Richtlinie (ICT-PSP) im Bereich der IKT für Government und Governance. Weitere Informationen den Websites der  Europäischen Kommission.

Website des Projekts

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s