Gov2.0Camp Vienna

Am 3. Dezember 2010 findet in Wien das erste BarCamp zum Thema Government 2.0 (Gov 2.0) in Österreich statt. Sowohl das Thema als auch die Organisation der Veranstaltung beschreiten neue Wege in Österreich. Gov 2.0 steht für einen transparenten Staat mit verbesserter Kommunikation zwischen BürgerInnen und Wirtschaft mit der Verwaltung. Diesem Motto folgend bietet das Gov2.0Camp Vienna, BürgerInnen, Wirtschaft und VerwaltungsmitarbeiterInnen eine Plattform für einen informellen und selbstorganisierten Meinungsaustausch.


Im Bereich des Gov1.0 ist Österreich europaweit führend. Die Informationsseiten und die online Services diverser Verwaltungseinheiten bieten BürgerInnen bereits vereinfachte Amtswege und nützliche Informationen, die orts- und zeitunabhängig genutzt werden können.

Government 2.0

Der Begriff Gov2.0 steht für eine Erweiteiterung der online Services für BürgerInnen, die insbesondere die Einbeziehung der BürgerInnen in Verwaltungsprozesse und politische Entscheidungen bedeutet. Auf Basis der typischen Web2.0-Applikationen können neue Wege in der Kommunikation zwischen BürgerInnen und Verwaltung beschritten werden. Dadurch rücken Politik und Verwaltung mit Hilfe des Internets und neuer Kommunikations- und Informationstechnologien näher die BürgerInnen heran, die sich dadurch aktiv und einfach in die Gestaltung der Gesellschaft einbringen können.

Grundlage für verstärkte Bürgerbeteiligung ist ein verbesserter Informationszugang und eine Informationsaufbereitung für BürgerInnen. Unter den Schlagworten Open Government und Open Data werden staatliche Informationsmodelle diskutiert, die die Transparenz der nicht-personenbezogenen Daten des Staates fordern, da nur diese die Basis für richtige Entscheidungen von Seiten der BürgerInnen sein können.

Teilnahme am Gov2.0Camp

InnovatorInnen aus Wissenschaft, Praxis und Verwaltung werden sich beim Gov2.0camp treffen um aktuelle Entwicklungen, Zukunftsszenarien und deren Umsetzungsmöglichkeiten für die österreichische Demokratie zu diskutieren. Die Themen, die auf dem Gov2.0camp angesprochen werden, reichen von „Jugenbeteiligung und digitale Medien“ über „Die Initiative Open Government Data Austria“ bis zu „Rollenbilder 2.0“. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.barcamp.at/Gov2.0camp

Ein Kommentar

  1. Den 4. Dezember sollten am Thema interessierte Personen übrigens auch gleich im Terminkalender vormerken: an diesem Tag findet nämlich der globale Open Data Hackathon statt. Darunter versteht man ein Zusammentreffen von Entwicklern, Designer, Statistikern oder sonstige am Thema interessierte Personen, die an diesem Tag Applikationen mit bereits verfügbaren öffentlichen Daten entwerfen und so weit es möglich ist, auch gleich umsetzen.

    In Wien wurde dafür der Raum D im Museumsquartier ab 11:00 Uhr reserviert und jede/r ist herzlich eingeladen, zu kommen und mitzumachen. Nähere Informationen zum Open Data Hackathon gibts unter http://gov.opendata.at/site/node/32

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s