Studie: Cyberstalking in Österreich

Das Zentrum für Praxisorientierte Informatik präsentiert am 25. März eine Studie zum Thema Cyberstalking. Im heutigen Kurier erschienen mehrere Artikel zu diesem Thema, die sich auf diese Studie beziehen.

„Es beginnt als lästige Handy-Nachricht und kann in einem Albtraum enden: Für Stalker sind Handys und das Internet immer beliebtere Mittel, um Menschen zu verfolgen, zu belästigen und anzuschwärzen. Mehr denn je sind Opfer diesem sogenannten Cyberstalking hilflos ausgeliefert – was bis zu Jobverlust und Angstzuständen führen kann, wie eine Betroffene dem KURIER berichtete.
In Österreich ist das Phänomen weiter verbreitet, als viele vermuten würden. …“
Lesen Sie den ganzen Artikel auf Kurier.at

Studienpräsentation:

CYBERSTALKING-VERHALTEN in Österreich
Universität Wien, Elise-Richter-Saal, Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien
Donnerstag, 25. März 2010
Beginn 19:30 Uhr
Weitere Informationen auf der Website der Donau-Universität

Weitere Artikel

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s