Open Up Government Data

[USA] Barack Obama nimmt es mit der Technologisierung der Verwaltung ernst. Während sein Mitarbeiterstaab in den ersten Tagen der neuen Verwaltung tatsächlicht nicht arbeiten konnte, da die Computer im Weißen Haus teilweise mehr als sieben Jahre alt waren, macht man sich derzeit Gedanken, wie man auch die IT-Verwaltung auf neue Beine stellen kann.

Der Artikel Open Up Government Data auf WIRED mit dem neuen CIO des Weißen Hauses beschreibt, wie die Daten von vielen der Agencies auf einer Plattform aggregiert und zugänglich gemacht werden sollen. Die Ergebnisse werden auf der Seite data.gov veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s