Seminar: E-Voting – IT im Wahlprozess

e-voting_120x23Veranstaltungsort: Donau-Universität Krems
Termin: 30.06.2008 – 01.07.2008

E-Voting ermöglicht neue Formen der Stimmabgabe, die den Komfort, die Partizipationsmöglichkeiten und die Wählermobilität unterstützen.

Das Kompetenzzentrum für elektronische Wahlen und Partizipation – E-Voting.cc – bietet in Zusammenarbeit mit der Donau Universität Krems ein englischsprachiges Seminar zum Thema „E-Voting: Informationstechnologien im Wahlprozess“ an.

Inhalt

Das Seminar vermittelt politisch interessierten Menschen, im Speziellen Mitarbeitern der öffentlichen Verwaltung und des öffentlichen Dienstes, ein umfassendes Basiswissen über die Verwendung von modernen Informationstechnologien in Wahlprozessen.

  • Modul 1: Rechtliche Grundlagen und historische Entwicklung
  • Modul 2: Abläufe von Wahlprozessen und Design einer Wahl
  • Modul 3: Technische Herausforderungen bei elektronischen Wahlen
  • Modul 4: Verwendung von E-Voting unter besonderer Berücksichtigung der Wahlbeobachtung

Ziel des Seminars ist es den Teilnehmern einen fundierten Überblick über die aktuellen Entwicklungen zu geben und so ihre Fachkompetenz in diesem Themenbereich, der in schnellem Wandel begriffen ist, auszubauen.

Weitere Infos zum Seminar:
Competence Center for Electronic Voting and Participation- E-Voting.CC

Vortragender

Mag. Robert Krimmer
Direktor und Gründer von E-Voting.cc
Kompetenzzentrum für elektronische Wahlen und Partizipation

Sprache

Das Seminar wird in Deutsch durchgeführt.

Seminargebühr

390 EURO (exkl. Übernachtungskosten)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s