Deutschland hat Nachholbedarf bei E-Government

„71 Prozent der Bürger kennen Online-Angebote der Behörden nicht.“

Eine aktuelle Studie des IT-Beratungsunternehmens Booz Allen Hamilton zeigt, dass E-Government Services für einen Großteil der deutschen Bevölkerung unbekannt sind. Jediglich 5% der Behördengänge werden in Deutschland über das Internet abgewickelt, weil vorhandene Dienste (noch) nicht von den BürgerInnen angenommnen werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s