Projekt: Gemeindeumfrage 2008

gemeindeumfrage

Im Jahr 2001 hatte der Österreichische Gemeindebund das Zentrum für Praxisorientierte Informatik und das Zentrum für E-Government der Donau-Universität Krems mit der Durchführung einer Studie beauftragt, die 2002 durchgeführt wurde. 2008 wurde diese Umfrage wiederholt.

Es wurde erhoben, wie sich der Einsatz von Kommunikations- und Informationstechnologie auf die Gemeindearbeit auswirkt, wie hoch der Bekanntheitsgrad von E-Government in Österreich ist, welchen Informationsbedarf die Gemeinden diesbezüglich haben und wie die österreichischen Gemeinden in den gegebenen Rahmenbedingungen von Bund, Ländern, Städten und Gemeinden die definierte E-Government Strategie umsetzen bzw. umgesetzt haben.

Durchführung der Umfrage

Die Umfrage wurde unter Einsatz des Befragungssystems der Statistik Austria elektronisch durchgeführt, die Teilnahmequote betrug ausgezeichnete 54%. Analysen wurden in den Kategorien Gesamtösterreich, je Bundesland und bezogen auf die Gemeindegröße (gemessen an der Einwohnerzahl) durchgeführt und übersichtlich sowohl tabelarisch als auch grafisch dargestellt.


Wesentliche Ergebnisse

Im Vergleich zum Befragungsjahr 2002 konnten erfreuliche Änderungen festgestellt werden: Nahezu alle Gemeinden verfügen über eine eigene Website, wovon allerdings erst die Hälfte „barrierefrei“ (d.h. gesetzeskonform und behindertengerecht) gestaltet ist.
Sämtliche Ergebnisse dienen dem Gemeindebund als Kontrolle des Informationsangebotes und zur weiteren Feinjustierung unterstürtzender Maßnahmen.


Die Studie im Detail

Die gesamte Studie kann vom Zentrum für E-Government als Hard-Copy bezogen werden.

Österreichischer Gemeindebund
Statistik Austria

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s