Amtsmanager 2007 – Auszeichnung für exzellente Forschung und Projekte im Bereich E-Government

Krems (kpr). Bei der Verleihung des Amtsmanagers 2007 erreichte das Projekt „ELAK-Government Verbund Verwaltungskooperation“, das mit maßgeblicher Beteiligung des Zentrums für E-Government der Donau-Universität Krems realisiert wurde, den dritten Platz in der Kategorie „Kommunalverwaltung.“

amtsmgr_161

Das Zentrum für E-Government der Donau-Universität Krems unter der Leitung von Dr. Peter Parycek, MAS, hat 2006 in Zusammenarbeit mit der Stadt Gföhl und StADir. Anton Deimel, den Partnergemeinden Gedersdorf, Rohrendorf, Albrechtsberg, Furth, Paudorf und Amstetten sowie dem Gemeindeverband für Abgabeneinhebung und Umweltschutz im Bezirk Krems und Unisys Österreich ein Vorgehensmodell für den elektronischen Datenaustausch auf Stadt- und Gemeindeebene geplant, das noch im selben Jahr unter der technischen Leitung von Christian Schieb vom Projektpartner Unisys Österreich in die Umsetzungsphase ging. Im Sommer 2007 war der Startschuss in den Produktivbetrieb und seither konnten viele E-Government Verfahren, wie Benchmarks belegen, eine erhebliche Geschwindigkeits- und Effizienzsteigerung verzeichnen. StADir. Anton Deimel zählt zu den E-Government Pionieren auf Gemeindeebene und wird als Geschäftsführer des Vereins das Projekt unter den Gemeinden weiterverbreiten.

Der Amtsmanager wurde 1997 von der Österreichischen Wirtschaftskammer ins Leben gerufen, um besonders innovative, nachhaltige und zukunftsträchtige Projekte aus den Bereichen Umwelt und Verkehr, Anlagengenehmigungen, E-Government sowie Kommunalverwaltung zu prämieren.

Die Auszeichnung mit dem Amtsmanager 2007 unterstreicht auch die Bedeutung von innovativen, gangbaren Public Private Partnerships zur E-Government Umsetzung in Städten und Gemeinden; so unterstützt das für den ELAK-Government Verbund gewählte Betreibermodell sowohl den kommunalen Betrieb als auch einen Application Service Provider (ASP).

Damit wurden Kompetenzen prämiert die das Zentrum für E-Government auch bei seinen anderen Projekten und Kooperationen immer wieder unter Beweis stellt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s