Lernen Sie E-Österreich kennen

flyer-e-gov_engineering_120x53
„E-Government & E-Democracy in der Praxis“ (Workshop)


Veranstalter: Bundeskanzleramt und Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Ort: Seminarraum 2.4, Donau-Universität Krems, Dr. Karl Dorrek Strasse 30, 3500 Krems
Dauer: 10-17 Uhr
Termin: 25. April 2007

Ein Workshop, der praktische Anwendungsbeispiele für BürgerInnen im Rahmen der österreichischen E-Government-Initiative vorstellt.

Lernen Sie E-Österreich kennen.

Im Rahmen des Workshops werden praktische Anwendungsbeispiele für BürgerInnen im Rahmen der österreichischen E-Government-Initiative vorgestellt. Vorträge, Diskussionen und Live-Demonstrationen finden in Seminar- und PC-Räumen statt. Die TeilnehmerInnen können das österreichische E-Government Angebot auch aktiv kennen lernen, wie beispielsweise die Aktivierung der Bürgerkarte – für diese Option bitte die eCard und einen Lichtbildausweis (Führerschein oder Reisepass) mitnehmen.

Bei dieser Veranstaltung werden insbesondere folgende Schwerpunkte präsentiert und diskutiert:

  • help.gv.at und andere Internetplattformen der Verwaltung
  • Informationssuche im Internet
  • elektronischer Behördenweg (Internetformular – Bürgerkarte – elektronische Zustellung)
  • E-Democracy & eParticipation
  • E-Government im Bildungsbereich

Kostenfreie Anmeldung bis 15. April 2007 bei Frau Irene Lehr unter 02732/893 2314.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s