Globalisierung und der Zusammenbruch der Computernetze – Buchpräsentation

pic00008_236x241[Donau-Universität Krems] Am Mittwoch, den 10. November 2004 präsentierte o.Univ.-Prof. DDr. Hermann Maurer von der Technischen Universität Graz sein mittlerweile drittes Buch aus der XpertenReihe „Das Paranetz – Was tun, wenn wir aus dem Netz fallen?“.

Hermann Maurer lehrt und forscht seit 1978 als Professor für Informatik an der Technischen Universität Graz. Darüber hinaus ist er Leiter des Instituts für Hypermedia Systeme des Joanneum Research und wissenschaftlicher Leiter des ersten Forschungszentrums für Wissensmanagement in Österreich (KNOW Center).

Prof. Maurer beschränkte sich in seinen Forschungen selten auf die Theorie, sondern implementierte die meisten seiner Ideen. Viele seiner Arbeiten führten zu konkreten Anwendungssystemen, die heute erfolgreich am Markt etabliert sind. Zu seinen bekanntesten Pionierentwicklungen gehören das Wissensmanagementsystem „Hyper-G“, heute vermarktet unter dem Namen „Hyperwave“, sowie große elektronische Publikationsprojekte, wie „Brockhaus Multimedia“ oder die webbasierte Fachzeitschrift „J.UCS“ (Journal of Universal Computer Science).

Anlässlich der Buchpräsentation an sagte Prof. DDr. Maurer:
„Die so genannten Individualisten der heutigen Zeit sind in Wirklichkeit kleinste Mosaiksteine einer komplizierten, arbeitsteiligen Gesellschaft.“

Die Menschheit versteht er daher als „Lebewesen“, dass sehr viel mehr erreichen kann, als der Einzelmensch, den Nachteilen der weltweiten Arbeitsteilung aber umso stärker ausgeliefert ist.
Was passiert in einer vernetzten Welt bei einem langfristigen Stromausfall? Sind unsere Städte und Kommunen ausgerüstet um die Versorgung aufrecht zu erhalten? Dass ein Zusammenbruch katastrophale Folgen habe würde, war den aufmerksamen Zuhörern des Vortrages klar.

Prof. Maurer warnte eindringlich vor zu viel Technologie ohne hinreichende Sicherheitsmaßnahmen und zeigte am Ende seiner Ausführungen, dass es Gegenmaßnahmen gibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s