virtuell

Virtuelle Infoveranstaltungen zu unseren Masterprogrammen „Management und IT“ und „Corporate Governance und Management“

So es Ihnen nicht möglich ist, eine der „Live“-Infoveranstaltungen in Krems oder an den Standorten unserer Kooperationspartner in Deutschland zu besuchen, bieten wir Ihnen nun auch die Möglichkeit, virtuell an Infoveranstaltungen via Adobe Connect teilzunehmen.

Die Präsentationen beginnen immer um 18:00 Uhr und werden jeweils rund 30 Minuten dauern. Danach stehen die Vortragenden gerne für eine weitere Diskussion zur Verfügung. Folgende Detailthemen haben wir für Sie geplant:

Datum Thema Vortragende
22. August Lehrgangsdetails zu der Standortkombination Krems – Heilbronn Heidrun Martini, IHK Zentrum für Weiterbildung Heilbronn und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems
24. August Corporate Governance und Management, Vorstellung des Kerncurriculums und der Spezialisierungen Dr. Peter Parycek und Michael Ginner, MSc, Donau-Universität Krems
16. September Kooperationsmodell mit der IHK zur Absolvierung von Masterprogrammen für Betriebswirte, Technische Betriebswirte und IT-Professionals N.N., IHK und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems
19. September Lehrgangsdetails zu der Standortkombination Krems – Feldkirchen-Westerham (nahe München) Heike Drexelius IHK München und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems
26. September Management und IT, Vorstellung des Kerncurriculums und der Spezialisierungen Michael Ginner, MSc und DI Christine Piswanger-Richter, Donau-Universität Krems

Anmeldung bitte bei Yvonne Fiedelsberger unter yvonne.fiedelsberger@donau-uni.ac.at, Sie erhalten dann den Link zum virtuellen Veranstaltungsraum per Mail zugesandt.

Jeweils ab 3 bis maximal 10 InteressentInnen findet die Veranstaltung statt.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Das Team von E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung

wir-20160805

Ein ganzes Unternehmen studiert „Management und IT“

Die BIT Mosaik GmbH wurde 2014 von drei IT Business Managern gegründet. Kennen gelernt haben sich Knut Landau, Julian Sippl und Sebastian Kayser während ihrer Ausbildung bei der IHK in München. Bereits damals war allen dreien klar, dass sie sich beruflich nicht nur auf dem Laufenden halten sondern ihre Fähigkeiten ausbauen wollen – ein nebenberufliches Studium stellt dafür ein adäquates Mittel dar.

Knut Landau war der Vorreiter. Er wählte die Spezialisierung „IT Consulting“ und ist bereits in der Finalphase. Ein Jahr darauf startete Julian Sippl. Ab kommenden Herbst wird er sich der Spezialisierung „Strategie, Technologie und Management widmen. Im November dieses Jahres startet Sebastian Kayser den Lehrgang, er hat die Spezialisierung „Information Security Management“ gewählt.

Was sagen unsere Studierenden zu unserem Studiengang „Management und IT“?

#WIR am Department haben bei Sebastian Kayser, Knut Landau und Julian Sippl nachgefragt.

(mehr …)

pp-update

Digitalisierung: Die Geschwindigkeit überrascht uns selbst

Die neue Ausgabe unseres Magazins Upgrade mit dem Titel „Wirklich automatisch – Digitalisierung & Automatisierung“ beleuchtet die Auswirkungen der Digitalisierung auf unser Wirtschaftsmodell und unsere Arbeitswelt und fasst auch die Expertise der Donau-Universität Krems in Forschung und Lehre zum Thema Open Data und E-Governance zusammen.

Über die Effekte des Netzwerkkapitalismus und die Demokratisierung von Information sprechen Peter Parycek, Professor für E-Governance und Roland Scholz, Gastprofessor am Department für Wissens- und Kommunikationsmanagement:

001

002

 

Weitere Artikel vom Department
Artikel zum Projekt SmartGov von Malgorzata Zofia Goraczek und Artikel zu neuen E-Government-Lösungen/Zwischen Mensch und Technik von Johann Höchtl.

wir-ulrike-baumoel

Gegenseitiges Verständnis und integrierte Arbeitsweisen sind erfolgskritisch. #WIR mit Dr. Ulrike Baumöl

Die Digitale Transformation ist das Kernthema des Lehrgangs Management und IT. Das Einbeziehen von informationstechnologischen Entwicklungen in Management-Entscheidungen ist unumgänglich geworden, um erfolgreich und innovativ zu sein. Management-Know-How und IT-Expertise bilden die zentralen Inhalte, welche in einer modernen Lernumgebung vermittelt werden.

Was sagen unsere Vortragenden zu ihren Fachgebieten, welche Trends sehen sie für die Zukunft der AbsolventInnen?

#WIR am Department haben bei Frau Dr. Ulrike Baumöl nachgefragt.

(mehr …)

forgo-wp

IT ist „Grundnahrungsmittel“ unserer Wirtschaft geworden. #WIR mit Nikolaus Forgó

Die Digitale Transformation ist das Kernthema des Lehrgangs Management und IT. Das Einbeziehen von informationstechnologischen Entwicklungen in Management-Entscheidungen ist unumgänglich geworden, um erfolgreich und innovativ zu sein. Management-Know-How und IT-Expertise bilden die zentralen Inhalte, welche in einer modernen Lernumgebung vermittelt werden.

Was sagen unsere Vortragenden zu ihren Fachgebieten, welche Trends sehen sie für die Zukunft der AbsolventInnen?

#WIR am Department haben bei Nikolaus Forgó nachgefragt.

(mehr …)

JeDEM Issue Vol. 8 No. 1 (2016) out now!

Welcojedem logome to a summer issue that presents the most recent “ongoing submissions” to the Journal of E-Democracy and Open Government. The authors have not submitted to a particular call for papers, but have responded to the journal’s open invitation to submit a paper to JeDEM’s main topics. The papers in this issue analyse current strengths and weaknesses in Open Data, Public Sector Information (PSI) and E-Government, present results, suggest methodologies as well as ideas for yet more research and work in these areas.

Read the whole issue of JeDEM free of charge here: Vol 8, No 1 (2016)

Research Papers and Project Descriptions in this issue:

  • Open Government Data and the Role of Data Infomediaries
  • Sustainable Business Models for Public Sector Open Data Providers
  • E-Government Development and Cluster Analysis
  • The Delay of Implementation of the European Union Public Sector Information Directive in Sweden
  • Success Factors of E-Government Policy Implementation in Pakistan